Was wir wollen

Das Projekt

WEITERHORIZONT hat das Ziel, in unserem Kirchenbezirk
Gemeinden, Distrikte und Initiativen
zu ermutigen und dabei zu fördern,
innovative missionale Schritte zu wagen,
um Gemeinde lokal vor Ort und in der Region
anders und neu zu gestalten.

mehr

WEITERHORIZONT ist

» kein Programm, sondern ein Prozess
» kein Konzept, sondern eine kreative Entdeckungsreise
» kein Rezept, sondern Reisebegleitung auf Entdeckungstour.


Die Tour beginnt hier. Herzlich willkommen!

Was kommt

+

Was wir bieten

Fond

Ziele

Kriterien & Fristen

Antrag stellen

Beratung

Standortbestimmung

Projekt finden

Projekt entwickeln

Begleitung

Unterstützung Projektstart

Begleitung Projekt

Auswertung

Was läuft – Projekte vor Ort

+

Was war – Dokumentationen

+

Meinung

Ulrike Frank

Vorsitzende Kirchengemeinderat

"Weiterhorizont eröffnet uns in unserem Kirchenbezirk neue Horizonte und neue Wege: Weiter zu denken, weiter zu sehen, weiter zu beten, weiter zu glauben und weiter zu gehen MIT und FÜR Menschen in unserer Zeit. Ich packe meinen Rucksack und bin sehr gerne mit dabei, abenteuerliche Wege zu entdecken. "

Meinung

Maike Sachs

Pfarrerin, Mitglied der Landessynode

„Wir sind als Kirche oft mit uns selbst beschäftigt. Wir reagieren auf Veränderungen und wollen gleichzeitig sparen. Das kostet Kraft. Aber was ist mit den Menschen um uns? Verstehen wir sie noch und verstehen sie uns? Da setze ich auf WEITERHORIZONT, auf eine neue Sicht und gute Impulse.“

Meinung

Jörg Stooss

In unseren Kirchengemeinden gibt es viele gute Ideen, wie attraktives Gemeindeleben gestaltet werden könnte. Um neue Wege zu gehen und Neues auszuprobieren fehlt oft das Geld.
Mit dem Fond von WEITERHORIZONT können innovative Projekte vor Ort finanziell unterstützt, begleitet und realisiert werden.

Meinung

Cornalia Zeifang

Geschäftsführerin, ehem. Vors. KGR & Mitglied Landessynode

"An WEITERHORIZONT gefällt mir, dass es mir Impulse gibt, neu über Kirche und Gemeinde nachzudenken. Warum ist Kirche wichtig? Was ist unser Auftrag? Was sind unsere Aufgaben?
Um über diese Fragen nachzudenken, tut es gut sich auszutauschen, auf Gott zu hören und zu sehen, wie andere Menschen mit diesen Fragen umgehen. Und welche Antworten sie eventuell schon gefunden haben."

Meinung

Norbert Braun

"Bei allen Herausforderungen, mit denen wir als Kirche und Gesellschaft konfrontiert sind, brauchen wir eine Perspektive der Hoffnung. WEITERHORIZONT hilft mir, diese nicht zu verlieren, Gottes Verheißungen zu vertrauen und den Mut nicht sinken zu lassen. Denn ER stellt unsere Füße auf weiten Raum."